Aal

Aus Symbolonline
Version vom 4. November 2011, 11:51 Uhr von Hermes (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „+'''Keyword:''' Aal '''Links:''' Fisch Phallus Schlange Trickster '''Definition:''' Der Aal ist ein in Süßwasser und Meer lebender, räuberisc…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

+Keyword: Aal

Links: Fisch Phallus Schlange Trickster

Definition: Der Aal ist ein in Süßwasser und Meer lebender, räuberischer Fisch.

Information: Keine

Interpretation: Durch Form und Bewegungsweise in assoziativer Nähe zur Schlange und zum Phallischen (Phallus), verweist er in vitale und triebhafte Bereiche der Psyche. In Redensarten wird seine Schlüpfrigkeit und Beweglichkeit angesprochen, die es ermöglicht, sich tricksterhaft und geschickt aus Schwierigkeiten zu befreien: glatt wie ein Aal sein, sich krümmen und winden wie ein Aal. Wer sich in der Sonne aalt, streckt sich behaglich aus, entspannt.

Literatur: Standard

Autor: Müller, Lutz