Niere

Aus Symbolonline
Wechseln zu: Navigation, Suche

Keyword: Niere

Links: Ärger, Emotionen, Reinigung, Urin

Definition: Die Niere (mhd. nier (e), ahd. nioro) ist ein paariges, bohnenförmiges und lebenswichtiges Organ von Wirbeltieren, das durch die Bildung von Harn Gifte des Stoffwechsels aus dem Körper ausscheidet.

Information: In den rund 1, 7 Millionen Gefäßknäueln der Nieren werden die aus der Nahrung gewonnene Flüssigkeit und schädliche Substanzen aus dem Blut herausgefiltert. Über 5 Liter Blut fließen 300 Mal täglich durch die Nieren. Die Nebennieren haben zudem eine wichtige Funktion bei der Bewältigung von "Notsituationen". Bei Gefahr oder Stress produziert das innere Nebennierenmark das Hormon Adrenalin, das in die Blutbahn geleitet wird. Adrenalin bewirkt eine Erhöhung der Herzschlagfrequenz und führt dazu, dass sich Blutgefäße der Haut und der Eingeweide verengen. Der Blutdruck steigt an. Der aktiven Muskulatur steht nun mehr Blut zur Verfügung. Zusätzliche Energie erhält der Körper durch die Umwandlung des in Leber und Muskeln gespeicherten Zuckers zu Einfachzucker. Das ebenfalls in den Nebennieren erzeugte Kortison bewirkt bei gesteigertem Energiebedarf eine Erhöhung des Blutzuckerspiegels. Ein dauerhafter erhöhter Kortisonspiegel bewirkt eine verringerte Infektabwehr des Körpers. Die Niere kann also als Symbol der Entgiftung, Reinigung und Verarbeitung, aber auch der Energieerhöhung angesehen werden.

Interpretation: Im Mittelalter nahm man an, dass die Gemütsbewegungen in den Nieren sitzen. Noch heute bestehen die Redewendungen "an die Nieren gehen" (sehr aufregen, mitnehmen) und auf Herz und Nieren (= innere Kräfte des Menschen) überprüfen. Auch Naturvölker und das Judentum nehmen an, dass sich in der Niere besondere Kraft und Leidenschaft finden.

In den 1950er Jahren waren asymmetrisch geformte Nieretische mit schräg gestellten, dünnen Tischbeinen modern. Diese Abweichung von der Symmetrie kann gleichzeitig als eine Abkehr von der Starre des Nationalsozialismus gesehen werden. Der Begriff Nierentischzeitalter wird heute als Synonym für die 50er Jahre verwendet.

Literatur: Standard

Autor: N. N.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge