Balkon

Aus Symbolonline
Wechseln zu: Navigation, Suche

Keyword: Balkon

Links: Berg, Fenster, Freiheit, Garten, Haus, Luft, Oben, Raum, Zimmer

Definition: Ein Balkon (frz. balcon, it. balcone, ahd. balko, Balkengerüst) ist ein nicht überdachter Vorbau an einem Haus, der aus dem Stockwerk eines Gebäudes herausragt und vom Wohnungsinnern betretbar ist.

Information: Der Balkon ermöglicht ebenso wie das Fenster einen Zugang in das Freie (Freiheit) der Natur, des Himmels, der Sonne, der Luft. Er ermöglicht einen weiteren Aus- und Überblick über äußere Vorgänge, ohne das Haus dauerhaft verlassen zu müssen.

Interpretation: Kann eine Erweiterung der Lebensmöglichkeiten, der Einstellungen, der Perspektiven, eine Befreiung aus allzu engen Lebensverhältnissen symbolisieren. Er kann auch ein Statussymbol sein, insofern man vom Balkon aus auf andere Menschen ("dem niederen Volk") herabschauen kann oder von diesen bewundert werden kann.

Er nimmt eine symbolische Zwischenstellung zwischen dem Innenraum eines Hauses und dem Garten ein, wird dementsprechend auch oft zur Entspannung und Regeneration benutzt ("Urlaub auf Balkonien).

Von diesem Aspekt und auch von der äußeren Form her ergeben sich symbolische Bezüge zur weiblichen Brust, die bei üppiger Ausgestaltung salopp auch als Balkon bezeichnet wird.

Literatur: Standard

Autor: Müller, Lutz

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge